Wertschöpfungstransparenz als Teil der Unternehmenskultur. Ermöglichen Sie Ihren Leistungsträgern mehr Erfolg und Freude bei der Arbeit.

Mitzuerleben wie in einem Unternehmen mit weniger Aufwand und weniger Komplexität viel mehr erreicht werden konnte, war eine eindrückliche und prägende Erfahrung. Als Verstärkung des CEO von 2007 bis 2012 bei Saia-Burgess Controls AG in Murten konnten wir diese Erfahrung machen. Die Grundlage dafür ist die verblüffend einfache, aber sehr wirkungsvolle Methode SMap (Step Map). Sie macht Veränderungen. und Weiterentwicklungen (Projektarbeit) im Unternehmen transparent und nachvollziehbar und sorgt dafür, dass Leistungsträger mehr Erfolg und Freude bei Ihrer Arbeit haben. Dies fördert und verstärkt zudem eine gute Unternehmenskultur und hat einen positiven Effekt in persönlicher wie auch finanzieller Hinsicht.

Deshalb verbreitet sich diese Methode nahezu selbstständig im Unternehmen. Man muss nicht viel «stossen» und es geht auch ohne Schulung. Die Methode ist intuitiv, gut dokumentiert und es gibt Applikationsvorlagen für den Schnellstart. Auf der 2ease®SMapWebsite finden Sie illustrative Informationen dazu. Wenn Sie Interesse haben einen spürbaren Entwicklungsschritt in der Wertschöpfungstransparenz Ihres Unternehmens zu machen, unterstützen wir Sie gerne dabei. Wir bei Affinitas AG nutzen SMap und sind davon begeistert. Sehr gerne kommen wir unverbindlich vorbei, um zu zeigen wie Sie einfach einen grossen und positiven Unterschied im Arbeitsleben Ihres Unternehmens machen können. Kontaktieren Sie uns.